Bewohnerbeirat

Alle zwei Jahre wählen die Bewohner - wie vom Heimgesetz vorgeschrieben - ihr Mitwirkungsgremium. Er wirkt u.a. mit bei der Abfassung der Heimverträge, hat Anhörungsrecht bei Veränderungen der Heimkosten sowie bei der Mitgestaltung des Heimlebens. Die Vorsitzende lädt regelmäßig ein zu gemeinsamen Sitzungen des Mitwirkungsgremiums mit der Heimleiterin, um konkrete Anliegen zu besprechen und abzustimmen.  Das Mitwirkungsgremium besitzt ein Mitwirkungsrecht, aber kein Mitbestimmungsrecht.

Mitwirkung bedeutet, dass das Mitwirkungsgremium vor einer Entscheidung des Heimträgers über eine den Heimbetrieb betreffende Maßnahme rechtzeitig und umfassend informiert werden muss. Anregungen und Bedenken müssen vom Heimträger in seine Überlegungen und Entscheidungen einbezogen werden. Die Mitwirkung des Mitwirkungsgremiums soll von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis zwischen Bewohnerschaft, Heimleitung und Heimträger bestimmt sein (§ 32 Abs. 1 Heimmitwirkungsverordnung).

Aufgrund neuer Regelungen im Heimgesetz ist es seit 2002 möglich, daß nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner den Bewohnerbeirat bilden, sondern auch (bis zu) 2 Personen von außerhalb: Angehörige, Betreuer, Mitglieder von örtlichen Seniorenvertretungen oder andere Vertrauenspersonen.

Aktuell sind in unserem Mitwirkungsgremium 1 Heimbewohnerin und 1 Ehrenamtliche Mitarbeiterin vertreten.

Frau Alice Reddemann

Frau Irmgard Wack, ehrenamtliche Mitarbeitern

 

 

 

 

St. Maria Altenheim Wadern

Johannisstraße 27
66687 Wadern
Telefon:06871 504-0
Telefax:06871 504-444
Internet: www.st-maria-wadern.de www.st-maria-wadern.de

Ansprechpartner

Stefani Seibert

Heimleiterin

Telefon:06871 504-400
Telefax:06871 504-444
E-Mail:stefani.​seibert@​marienhaus.​de

Nadine Bender

Pflegedienstleiterin

Telefon:06871 504-407
Telefax:06871 504-444
E-Mail:nadine.​bender@​marienhaus.​de